Tags, die nicht von mir vergeben wurden ???

Eben habe ich eher zufällig festgestellt, dass unter vielen alten Einträgen plötzlich vollkommen unsinnige Tags stehen. Es handelt sich meist um Namen wie Ursula oder Versace, unter einem Eintrag steht „nicht schlecht herr Specht“
Keinen dieser Tags habe ich vergeben. Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass ich für einen fremden Eintrag Tags vergeben kann.
Gehe ich auf Ändern erscheint dieser fremde Tag nicht in meinem Skript, und ich muss alle Tags löschen um sicher zu sein auch den Nonsens gelöscht zu haben.
Was ist das ? Kann mir einer helfen? Oder mir das erklären?
Ärgerlich Anne

18 Gedanken zu “Tags, die nicht von mir vergeben wurden ???

  1. danke, lieber Micha, trotzdem frage ich mich wieso es überhaupt möglich ist für einen Fremden für meine Einträge tags zu vergeben, und die Arbeit den ganzen Scheiss da raus zu löschen habe ich auch!
    Ich gebs bald ganz auf, es ist einfach im Moment mehr Frust als Lust!

    Gefällt mir

  2. Ich sag es mal so.

    Die von Blog.de die sind total bescheuert.Die merken noch nicht einmal das da eine Laus im Pelz sitzt, die die Mitglieder zwingt ihre Tags zu schließen.

    Das hat nämlich zur folge, das die Google- Suchrobots, weniger Möglichkeiten haben was zu finden.

    Das schadet Blog.de insgesamt.

    Viele Blogger sind dadurch betroffen.

    Was allerdings sehr auffällt ist, das diese Taggerei erst wieder angefangen hat, als dieses A-Kind wieder in den Blog gekommen ist.

    Gefällt mir

  3. ich selbst hab das bei mir noch nicht festgestellt (bin da aber auch noch nie gucken gewesen) aber Fuchsi hatte letztens ziemlich üble Sachen zugetagt bekommen bei einem Eintrag, daher hab ich von sowas schon gewußt

    ist echt übel

    laß Dich aber nicht ärgern, bitte!

    ganz liebe grüsse
    Karen

    Gefällt mir

  4. Also ich habe die Möglichkeit für andere, Tags zu meinen Einträgen zu vergeben, von Anfang an ausgeschlossen, ganz einfach, weil ich Tags auch im Sinne von Kategorien benutzen wollte.

    Was die fehlende Möglichkeit, Tags zu vergeben, mit Googlebots zu tun haben soll, verstehe ich nicht.

    Welches A-Kind denn bitteschön? Ein Rechter oder ein neuer Mister Verschwörungstheorie, von dem ich nichts weiß?

    Gefällt mir

  5. hallo tomtesk!
    Ich wusste gar nicht, dass das überhaupt möglich ist und mit dem ganzen Tagkram habe ich ich kaum befasst. Jetzt habe ich diese Nonsenstags gefunden und ich denke Etalon hat schon recht, wenn er dahinter einen der bekloppten blogger vermutet, die sich in letzter Zeit hier auf blog de ein Nestchen gebaut haben und sich durch blog de angegriffen fühlen. Mich nervt es einfach nur noch.
    Ich wollte und will hier einfach nur ab und zu in Ruhe schreiben und das ist nicht mehr möglich. So einfach ist das und so Scheisse!
    Gut Nacht
    Anne

    Gefällt mir

  6. Was hab ich jetzt schon wieder verpasst?

    Mein primäres Anliegen mit dem vorhergehenden Kommentar war mein Interesse am A-Kind, das übrigens nach wie vor besteht.

    Da mir mein Kommentar allerdings sonst so doof-kurz erschienen wäre, dachte ich, fragst du noch nach dem Google-Ding. Ich meine das übrigens ernst. Ich sehe da keinen Zusammenhang, sollte da einer sein, bitte ich um Aufklärung, ich bin da lernwillig.

    Ich wollte mit dem Kommentar weder provozieren, noch bloßstellen und mich würde ehrlich interessieren, wie du darauf kommst.

    Gefällt mir

  7. Suchen die Bots nicht nach Wörtern die in der Googlesuchmaske eingegeben wurden?

    Du ich stelle fest.

    Ein Blogger der länger weg war ist plötzlich wieder da und es hagelt übelste Beleidigungen, Leute werden mit Schwein oder so getaggt und Besucher bezeichnen Blogger als Arschlöcher usw.

    Das ist alles was mir aufgefallen ist.

    Ich muss mal langsam in die Heia.

    Tut mir leid, falls ich dich falsch verstanden habe.

    ‚Nacht. 🙂

    Gefällt mir

  8. Jein, also indirekt, wenn ich mich nicht irre. Die Bots durchsuchen die Seiten und speichern sie im Google-Cache, eine Suchanfrage durchsucht dann den Cache. Darum verstehe ich nicht, was eine geschlossene Tagfunktion damit zu tun hat, dass

    Google-Suchrobots weniger Möglichkeiten haben was zu finden.

    Mich interessiert übrigens nach wie vor die „Identität“ des Arschlochkinds…

    Gefällt mir

  9. Liebe Tara-Anne,

    ich wußte es auch nicht, dass dies für andere möglich ist, bis mich einer mit „irre Tunte“ unter einem Eintrag taggte.

    Du kannst diese Tags bei „Meine Blogs“ unter „Einstellungen“, diesem Handwerkszeugsymbol, auf „geschlossen“ stellen, so kann kein anderer mehr dann Deine Einträge taggen.

    Ganz liebe Grussis
    Jörg

    Gefällt mir

  10. lieber Jörg,
    ich habs schon gefunden, da ich davon bei dir schon vor ein paar Tagen gelesen hatte. Danke für den Hinweis. Tatsache bleibt, dass das blog irgendwie seine Unschuld verloren hat. Sehr schade und traurig!
    sei lieb gegrüßt Anne

    Gefällt mir

  11. Das ist ein Fehler…

    aber ist es ein Fehler oder gewollt, daß mein Feedreader dieses Blog nicht mehr findet? Das finde ich doch sehr schade, weil ich eigentlich alle Blogs mit dem Feedreader verfolge – ich würde sicherlich einiges bei dir verpassen.

    Gefällt mir

  12. Liebe Tara-Anne,

    es ist viel mehr als traurig und erschreckend wie manch einer hier seine Agressionen an anderen auslebt.
    Es gibt auf dieser Plattform leider auch keine offizielle Nettiquette, so wie es diese in vielen Foren gibt.

    Ganz liebe Grussis
    Jörg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s