Ich will mal Meldung machen

Obwohl mich eine schwere Bronchitis jetzt 4 Wochen seit meiner Rückkehr plagt, war ich doch nicht ganz untätig und ein paar Strickobjekte sind fertig geworden
So habe ich aus 100g Merinowolle diesen etwas veränderten Sayoranschal gestrickt. Er ist an der breistesten Stelle 27 cm und etwa 2 m lang. Meine Schwester hat ihn gleich adoptiert.
sayoransayoran2sayoran3
Von dem wundervollen Alpaca/Seide -Lacegarn in hellbeige hatte ich noch 100g und bevor ich ein „Wunschtuch“ in rot stricke, habe ich das gewünschte Muster Haruni erst mal aus diesen 100g gestrickt, auch um den Materialverbrauch zu testen Gebraucht habe ich etwa 85 g des Garns und das fertige Tuch ist mit 175 x 80 cm etwas kleiner als sonst bei mir üblich, aber noch einen Mustersatz hätte das Garn nicht hergegeben. Nun weiß ich für das rote Projekt Bescheid und habe etwas mehr Garn bestellt.
Im Moment liegt es noch aufgespannt auf meinem Bett, und wenn es niemand lieber haben möchte behalte ich es für mich, denn das Garn ist einfach wundervoll und das Tuch federleicht und trotzdem wärmend. haruni1
haruni3
Ein paar bunte Socken, ein Stirnband nach dieser Drops Anleitung hab ich auch noch gestrickt. Leider hat Beides die Tochter schon ohne Foto okkupiert. Ein Paar schwarz-graue Stulpies werden heute Abend fertig und Morgen verschickt. Hier ein Scan mit unvernähten Fäden.stulpigrau
Gemalt habe ich auch noch ein wenig, aber das kann man noch nicht zeigen.
Ansonsten schleppe ich mich durch die Tage und in den Nächten „fang ich schlaflos Mäuse“. Ich bin dankbar, dass dieser November nicht so nass und grau ist.
Gesundheitlich geht es mir nicht ganz so gut, ein böser Keim plagt mich jetzt schon 4 Wochen und ich huste immer noch und schwächel so vor mich hin. Meine Tochter hat es ebenfalls schlimm erwischt, sie liegt seit einer Woche mit einer schweren Lungenentzündung statiomär und berappelt sich auch nur langsam wieder. Ehrlich, mich wundert, dass ich so fröhlich bin.
Es kann nur besser werden.

5 Gedanken zu “Ich will mal Meldung machen

  1. liebe Tara-Anne,
    ich wünsche dir und deiner Tochter gute Besserung! trink´ viel Tee und halte dich warm und versuche es vielleicht auch mit Dampfbädern – dieses elende Novemberwetter macht ja viele Menschen krank
    und ich habe auch noch deinen Geburtstag vergessen!

    trotzdem liebe Grüße

    gigaoscar

    Gefällt mir

  2. dieser ganz fiese lungenvirus scheint sich über ganz europa auszubreiten! Und er ist ungewöhlich hartnäckig. Dein immunsystem war ja schon vorher nicht so auf der höhe, kein wunder hat es dich, ärmste, nochmals böse erwischt.

    auch meine tochter ist kurzzeitig im krankenhaus gelandet mit lungen- und brustfellentzünding. Ich kann mir also vorstellen, was du und deine tochter durchmacht 😦

    von ganzem herzen gute gute besserung und eine zufriedene adventszeit! Bisous

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s