Christian , der Löwe

Es gibt keine Zufälle!
Da war ich auf der Google- suche nach „Inchies“, obwohl ich mir fast denken konnte was es mit diesem Terminus auf sich hat. Dabei bin ich auf das sehr sehenwerte blog
der Künstlerin „Peggy“ gestossen und in diesem Blog fand ich die unglaubliche Geschichte von Christian dem Löwen.
Das Video ist inzwischen sicher millionenfach angeclickt worden, mich hat es fast zu Tränen gerührt, denn grade in den letzten Tagen habe ich so oft an Lady, meine schöne, wilde, asiatische Goldkatze gedacht, deren Gesellschaft, Freundschaft und liebevolle Zuneigung mir 14 Jahre geschenkt wurden. Sie hat Nacht für Nacht in meinem Bett geschlafen, und fraß nichts mehr , wenn ich für länger als drei Tage nicht zu Hause war. Ich hätte mir für sie immer gewünscht sie einmal in ihre Heimat zurückschicken zu können.
Ich glaube jedes Wort der Geschichte des Löwen und ich denke, wenn wir Tieren unterstellen sie hätten keinen Intellekt, kein Selbsterkennen und Reflektionsvermögen, keine Seele und wären zu einem Gefühl, das menschlicher Liebe nahe kommt, nicht fähig, dann versündigen wir uns.
Ich werd mir das Buch „Christian, der Löwe“ noch heute bestellen und ja,
„I believe“!

3 Gedanken zu “Christian , der Löwe

  1. naja, hier ist es schon etwas mehr als blosse Konditionierung. Der Löwe „erkennt“ offensichtlich seine ehemaligen Freunde. Wenn ich sehe, wie sehr meine Katzen meine Tochter vermissen und sích freuen , wenn sie Heim kommt ist das für mich sehr glaubhaft.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s