Neues

Eine wirklich anstrengende und sehr unangenehm aufregende Woche liegt hinter mir, so viel geweint habe ich schon lange nicht mehr. Aber nun habe ich mich etwas beruhigt und bin wieder halbwegs vernehmungsfähig, obwohl ich immer noch nicht begreifen kann, dass man mich so ‚abziehn‘ und betrügen konnte und ich dem gar nichts entgegen setzen konnte. Am meisten ärgere ich mich über mich. Nicht über diese Betrüger, sondern über mich, denn es gehören ja immer Zwei zu so einem Spiel. Mal wieder hat mein Selbstbewusstsein einen gehörigen Dämpfer bekommen. Aber aus Schaden wird man klug, und ich hoffe ich hab meine Lektion gelernt.

Bei all dem Stress, diese Woche habe ich es trotzdem noch hinbekommen noch einen Kalenderumschlag zu nähen und etwas zu stricken.
Hier seht ihr das Ergebnis meiner Bemühungen.
Aus graugrünem Seidendamast mit Applikationen eines Aquarells auf Leinen /Baumwollspitze, doppelseitig genäht. Innen naturfarbenes Leinen.
Vorderseite:
selbstvornw

Rückseite
selbsthiw

Innen bieten die „Umschläge“ reichlich Platz für Notizzettel, Karten , Schreiber usw.
Das Lesezeichen ist ein Schutzengelchen aus einem Druck einer alten Oblate.
selbstinnenw

3 Gedanken zu “Neues

  1. mensch du, was ist denn passiert?
    wollte dich noch anrufen, aber bin vor lauter terminen und wegen der rückgabe der whg in KA leider nicht mehr dazu gekommen …
    *sei gedrückt*
    herzliche grüße!
    feine umschläge 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s