Morgen

morgen werde ich glücklich sein
moppelgesund und froh
hüpf fröhlich dann auf einem Bein
im lila Paletot.

Heute find ich leider
keine Zeit fürs Glück
trag heut schwarze Kleider
blick traurig nur zurück.
©Anne V.

12 Gedanken zu “Morgen

  1. blick doch mal traurig geradeaus, vielleicht hilft das ja…

    aber von diesem kalauer mal abgesehen: ich kann dich verstehen, und so oder so ausgesprochen, mir geht es genauso. das verrückte ist dann noch, dass wir, springen wir endlich, morgen, im lila pantoffel umher, so haben wir vollkommen dieses traurige gefühl vergessen, das uns gestern fast den verstand geraubt hat.

    und noch eins: vielen von denen, die uns mit guten worten kommen, wollen wir einfach nur in die fresse hauen, aber selbst wenn, treffen wir nur immer die verkehrten, und wissen das auch, und tun es nicht, und werden aber auch nie wieder glücklich, drehen uns nur wie besoffene hühner im unregelmäßigem kreis umher und sehen nur noch schemen und hören nur noch verzerrtes stimmengewirr und wollen einfach nur raus aber wissen gar nicht, wie die tür aussieht und dass es überhaupt die idee einer tür gibt, ganz zu schweigen davon, dass es auch notwendig ist, die klinke zu drücken, wobei wir manchmal dafür und davor einfach nicht mehr die kraft haben, sie in die hand zu nehmen, plötzlich legen wir uns vor der vielleicht schon offenen türe nieder und schlummern selig ein…

    Gefällt mir

  2. na, dann gehn wir aber auf die Walz , wir Zwei im lila Übermantel. Lila ist schliesslich der letzte Versuch und schützt vor Schwangerschaft und Fußpilz. Eigentlich hat mir Lila noch nie gestanden… es ist die Farbe der Unentschlossenen.. Ich mag lieber so maulbeerfarben.. mauve heisst das glaub ich..! Irgendwo ist sicher schon Morgen !
    Paletot rüberreicht und lächeln versucht*
    ganz liebe Grüße Anne

    Gefällt mir

  3. Ich bin gar nicht so traurig, es ist eher ein Gefühl der Resignation,
    selbst wenn ich jetzt inmitten von Menschen wäre , würde ich mich nicht wohl fühlen. Es liegt an mir, denn durch meine offenen Türen weht der Wind nur alte Blätter.
    Ich fange sie und versuche die Freude zu fassen aber sie zerbröseln mir in der Hand.

    Gefällt mir

  4. endlich eine wirklich gute frau, die lila auch nicht besonders mag *strahl* Eine zeitlang meinten doch unendlich viele frauen mit violett ihre emanzipation, ihre spiritualität und ihre stärke hervorheben zu müssen…

    da ist mir dein mäntelchen schon viel lieber…. und etwas schlanker macht es auch *söifz*

    bisous :wave:

    Gefällt mir

  5. wie sagte schon ein alter deutscher professor in frankfurt? es gibt kein richtiges leben im falschen fach… vielleicht liegt ja darin eine lösung für deine ratlosigkeit, oder, andersherum versucht, kannst du mit diesem zaunspfahl die bösen geister vertreiben…

    Gefällt mir

  6. wenn Du magst, so erzähl ich Dir was ich denk 🙂

    also nur weiterlesen, …

    meiner Meinung ist es nicht günstig, etwas zu tun, wenn man nicht genau weiß was 🙂 diese Zeit gilt es auszuhalten (im warten und nixtun) wenn die Zeit ist, tust Du was, ganz sicher 🙂

    liebe Grüsse
    Karen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s