Zum Be- und- Gedenken

Bei der Lottimieze ausgeliehen,
zum Hören, Sehen und (mit)Fühlen.

We are one (TV und Audio, also Lautsprecher an !)

Zum Gedenken an Johannes Rau

*+*+*+*+*+

Es geht nicht immer um die Deklamation von Gleichheit, Freiheit, Solidarität und Brüderlichkeit, sondern in Wirklichkeit um sehr viel kleinere Münzen: Es geht darum, den Alltag menschlicher zu machen.
Johannes Rau (1931 – 2006),

*+*+*+*+*+

7 Gedanken zu “Zum Be- und- Gedenken

  1. Der Herr Rau hat auf mich (die wenigen Male die ich ihn via TV gesehen habe) einen sehr besonnenen Eindruck auf mich gemacht.
    Die „guten“ sterben und die andern leben ewig. Versteh ich oft nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s