Elfchen

Das Bild einer natürlichen Steinbrücke bei Lieberwolf hat mich zu einem Elfchen inspiriert

Schnabeltier
über’s Wasser
bringt es dir
lachende Weisheit und baut
Brücken

Und so kommen die ‚Elfchen‘ auf die Welt:
Anleitung zum *Elfchen* machen

Ein Elfchen ist ein literarisches „Spiel“, ein kurzes Gedicht aus nur elf Worten, die sich nach einer einfachen Regel über fünf Zeilen verteilen. Elfchen müssen sich nicht reimen.

Regeln Elfchen

1. Zeile = 1 Wort
2. Zeile = 2 Worte
3. Zeile = 3 Worte
4. Zeile = 4 Worte
5. Zeile = 1 Wort

Also ran ans *Elfsche mache*, wie die Mauzzzz sicher sagen würde, macht Spaß und ausnahmsweise einmal nicht dick.

Vielleicht hat auch jemand Lust mit mir zusammen einige Elfchen zu produzieren.

Da würde ich dann ein Wort einstellen, der nächste Kommentator zwei und so weiter bis es fertig ist. Ist ein Elfchen ‚geschlüpft‘, wird der nächste Kommentator wieder mit einem Wort beginnen.

Na, da bin ich mal gespannt ob und was da kommt? Aber ich vertraue fest auf eure Kreativität und euren Spieltrieb

Das erste Wort setz ich jetzt in die Kommentare: (zur Inspiration noch mit einem schönen Bild.)

rau

das erste Wort vom ersten Elfchen lautet:

Feenstaub

Viel Spaß
Anne

8 Gedanken zu “Elfchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s