Gott gibt die Nüsse,….


….aber er knackt sie nicht auf!!!

Heute hab ich den ganzen Tag, im Netz herumgesucht und mir Anregungen für die Winterseiten und den Adventskalender geholt. Eigentlich wollte ich die dritte Winterseite heute abend noch hier verlinken, aber ich hab es nicht geschafft. Ich hab zwar mehrere neue Seiten gebaut, aber für den Adventskalender, und da dürft ihr ja die Türchen noch nicht aufmachen. Auf den voradventlichen Winterseiten geht es heute um die Nuss. Und das hat sich doch einigermaßen widerspenstig gestaltet. Nachdem mir der Pc dann heute abend 3x abgestürzt ist (natürlich jedesmal vorm speichern der Seiten :>*Grrrrr*) hab ich mir jetzt erst mal einen Capucchino und dem Html-Editor eine Pause verordnet und habe mich an das Weblog gemacht. Ich habe so viele witzige Sachen gefunden, die ich euch heute gerne zugänglich machen würde. Weiß eigentlich irgendjemand wie ich Mididateien hier hinbekomme?

Zuerst mal ein Eichhörnchenwitz:

Bei einem Mänöver der Bundeswehr wird dem Rekruten eindringlich nahe gelegt seine Tarnung, aus Blättern , Ästen und Moos unter gar keinen Umständen aufzugeben. Alle Rekruten verstecken sich im Übungsgebiet, sind gut getarnt, nix ist zu sehen als der General seine Inspektions-Runde macht. Plötzlich ein Schrei und ein völlig aufgelöster Rekrut stürzt dem General und seinen Begleitern vor die Füße.
„Tut mir leid“ keucht er vor dem General, „ich konnte noch ruhig bleiben als der streunende Hund mich angeschifft hat, auch die Taube, die meinen Helm für einen vorzüglichen Nistplatz hielt und mir aufs Auge kackte hab ich ausgehalten, ohne einen Mucks. Aber dann sind zwei Eichhörnchen gekommen. Sie sind mir in die Hosenbeine geschlüpft und sind angefangen meine Beine hochzuklettern, hab ich alles ausgehalten, erst als ich hörte wie das eine zum anderen sagte: ‚Die eine Nuss essen wir gleich und die andere graben wir für den Winter ein, da konnt ich nicht mehr`, tut mir leid , Herr General!“


So, noch ein Netztfundstück:

Freie Übersetzung: Oh Tannebaum, Oh Tannebaum, deinen Baumschmuck hab ich weggehau’n

eigentlich hätte ich dazu gern die Melodie reingestellt Ich probier das mal aus, wer hören will klickt hier: Oh Tannebaum
Bei mir zumindest hat es geklappt. Hehe.
So, jetzt geh ich noch mal an die Seite mit den Nüssen, man gönnt sich ja sonst nix. Heute hat meine liebe Freundin Geli gesagt: „Früher haben die Leute ihre Wohnungen und Häuser weihnachtlich geschmückt, jetzt wird auch der Pc weihnachtlich aufgerüstet.“ 😉 Sie hat wirklich recht. *g* Ich hab schon einen Weihnachtstern auf dem Schreibtisch stehen und bin am überlegen ob ich eine Tannengirlande mit Lichtlein um den Monitor winden soll. Dann brauch ich Heiligabend nur noch die Seite mit dem Weihnachtsliederkaraoke aufrufen, mich mit Weihnachtspunsch einzudecken und ab geht die Luzie! Ich freu mich schon.*lach*
Bis dann, ich geh mal bissel basteln…
Nachtrag: Geschafft, aber ziemlich müde jetzt, Winterseiten 3 ist da. Viel Spaß

Ein Gedanke zu “Gott gibt die Nüsse,….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s