Neue Freunde , Worte und alte Rätsel

Spruch des Tages

Manche Worte gibt’s, die treffen wie Keulen. Doch manche schluckst du wie Angeln und schwimmst weiter und weißt es noch nicht.
Hugo von Hofmannsthal (1874 – 1929), österreichischer Lyriker, Dramatiker, Erzähler und Essayist

Geh weg!
Nur diese beiden Worte hat ein Mitglied dieser Bloggemeischaft mir auf einen Kommentar gepostet. Hasserfüllte und kränkende zwei Worte, und eifersüchtig klangen sie für mich, warum auch immer.
Ich bin weggegangen, denn es gibt Blogs in denen ich willkommen bin, in denen ich augenzwinkernd, lachend und ironisch/satirisch Kommentare hinterlassen kann ohne gleich einen Verweis zu bekommen. Es gibt, und das wundert mich wirklich, tatsächlich noch Menschen, die nicht zum Lachen in den Keller gehen und dummschwätziges Rumgeschreibsel mit gehobener Literatur verwechseln.
Grrr, soweit dazu! „DiezweiquersitzendenWorteausspuckt* und *vonderPalmeklettertundsichabregt*

In Dabrains Blog kann man immer wieder neue Fragen zur deutschen Rechtschreibung finden. Beim „drinrumlesen“ fiel mir eine alte Frage ein, die mir in den letzten 5 Jahren niemand beantworten konnte, und auf deren Lösung ich auch beim Suchen im WWW noch nicht gekommen bin. Vllt weiß ja hier jemand eine Antwort? Also:
Angeblich gibt es in der deutschen Sprache nur fünf Worte mit der Endung „nf“
Bei allen Überlegungen fallen mir aber nur 4 ein:
Hanf, Senf, Genf und Fünf. Eines davon (Genf) ist noch ein Eigennamen, soll aber gültig sein. Wer kennt das fünfte Wort? Da ich noch nie in meinem Leben bisher so vielen verbal überdurchschnittlich begabte Menschen wie in den Tiefen dieser Bloggemeinschaft begegnet bin, hoffe ich, dass irgend jemand die Lösung weiss und mich nicht dumm sterben lässt.

Denn eben, wo Begriffe fehlen,
Da stellt ein Wort zur rechten Zeit sich ein.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
Quelle : Faust I -Studierzimmer II

Zum Schluss noch ein paar Worte über Worte:

Mit einem einzigen liebevollen Wort erreichst du mehr als mit drei Stunden Streit.
Josemaria Escriva de Balaguer (1902 – 1975), spanischer Priester, wurde im Oktober 2002 heiliggesprochen

Worte …

Das egoistischste Wort….. „Ich“
Vermeide es
Das erfüllendste Wort….. „Wir“
Verwende es
Das meist vergiftete Wort….. „Ego“
Töte es
Das berührendste Wort….. „Liebe“
Lebe es
Das angenehmste Wort….. „Lächeln“
Halte es
Das am schnellsten verbreitete Wort….. „Gerücht“
Ignoriere es
Das härteste Arbeitswort….. „Erfolg“
Erziele es
Das Neid verursachende Wort….. „Eifersucht“
Distanziere dich
Das leistungsfähigste Wort….. „Wissen“
Erwerbe es
Das wesentlichste Wort….. „Vertrauen“
Vergiß es nie und verschenke es wann immer du kannst!

Anne

Ps. eigentlich wollte ich das Layout des Blogs gar nicht verändern, aber des macht so komische Sachen hier und ich konnte die Einstellung für den Rahmen nicht finden….. egal, nehm ich eben ein anderes hässliches*ggg*

4 Gedanken zu “Neue Freunde , Worte und alte Rätsel

  1. Jetzt fängst du auch schon mit so komischen Überschriften an wie André…aaahh…es grassiert…es galoppiert…es greift um sich… *gg*

    Also, mal überlegen…mmmh…nf…
    Mir ist übrigens, bevor ich deine vier Vorschläge gelesen hab, zuerst Hanf eingefallen…heißt das jetzt was? 😉
    Na ja, mit Schreibfehler…was hältst du von Brunf(t)?
    Oder von Sumpf(sprich Sunf?)…soviel zu „verbal überdurchschnittlich begabten Menschen“…da kannst du mich ja nicht mit gemeint haben…*gg*

    Nee, im Ernst…mmmmhhh…*kopfkratz*
    Sobald mir was einfällt, sag ich Bescheid…;)

    Gefällt mir

  2. Also mit den fünf (!) Worten hast du recht.
    Und diese vier sind es, die mir auch immer einfallen. Dann denke ich die nächsten drei Tage darüber nach, bis ich mir zwei Tage frei nehme und dann auf einmal drauf komme…
    P.S.: Schönen Dank für die Erwähnung!

    Gefällt mir

  3. Vielen Dank @ Illusionist, zwar ist das irgendwie unbefriedigend, (weiss auch nicht warum, vielleicht hab ich gedacht es kommt irgend so ein ganz gewöhnliches Wort, das mensch ständig benutzt,)aber, Danke, Danke ,Danke !
    Anne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s